Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

TSB und FSK überzeugen mit starken Team-Leistungen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 20.02.2019

Aufstieg geschafft: Die FSK-Damen mit Andra Bejenaru, Naja Wachs, Charlotte Jürgensen, Louisa Marie Obermark, Naya Stewen, Annika Hoffmann, Enni Jannsen, Jane Meissner, Nele Wrobel und Sina Möller (von links).

Kiel/Niebüll

Mit starken Leistungen trumpften die Flensburger Teams beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) auf: Die im Vorjahr in die 1. Landesliga aufgestiegenen Herren vom Flensburger Schwimmklub (FSK) belegten in Kiel mit 10761 Punkten den dritten Platz. Die FSK-Frauen katapultierten sich in Niebüll mit 13 400 Punkten aus der 2. Landesliga direkt an die Spitze der 1. Landesliga – diese Leistung hätte sogar in der 2. Bundesliga Nord zum zehnten Platz und damit dem Klassenerhalt gereicht.

Drucken

"Flensbourg, c’est moi"

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 24. November 2012:

Geschichte ist nicht jedem gegeben. So fand jüngst eine bedauerliche Verwechslung den Weg in die Zeitung, nachdem ein Exkurs in die Historie gründlich in die Hose gegangen war. 


Drucken

26 Schwimm-Medaillen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 30.01.2019

Erfolgreiches Duo: der zweifache Landesmeister Jan Hackel (li.) und Bronzemedaillengewinner Johannes Liebmann.

Elmshorn

Mit 26 Plätzen auf dem Podium zeigten sich Flensburgs Schwimmerinnen und Schwimmer bei den Landesmeisterschaften auf den Langstrecken in guter Verfassung, stehen am 16. und 17. Februar in Magdeburg doch die Norddeutschen Titelkämpfe in Magdeburg an. Achtmal Gold, zehnmal Silber und achtmal Bronze sowie zahlreiche Bestzeiten waren die Ausbeute auf der 50 Meter-Bahn.

Drucken

Commerz Real ist überrascht

Geschrieben von Uwe Hansen.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 22. November 2012:

Sucht neuen Betreiber: Das Campusbad ist seit Dienstag verwaist. Foto: Dommasch

Campusbad-Pleite: Vertragspartner gibt sich konstruktiv / Politische Kontrolle gefährdet?

Drucken

Felicitas Hornschuh wieder Deutsche Meisterin

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus SHZ Abendmagazin vom 13.12.2018

Deutsche Meisterin auf der Kurzbahn: Felicitas Hornschuh vom Flensburger Schwimmklub

In der Altersklasse 40 war Felicitas Hornschuh nicht zu schlagen – jedenfalls in einer ihrer Disziplinen.

Felicitas Hornschuh hat offenbar ein Abonnement auf den Deutschen Meistertitel. Bei den 9. Deutschen Kurzbahnmeisterschaften der Masters in Hannover stand die Rückenspezialistin vom Flensburger Schwimmklub (FSK) das mittlerweile fünfte Jahr in Folge ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Zwar verpasste Hornschuh in der Altersklasse (AK) 40 über 100 Meter Rücken in 1:11,97 Minuten ihren vierten Erfolg in Serie und musste sich mit Bronze zufrieden geben. Dafür war sie über die 50 Meter Rücken nicht zu schlagen und holte sich nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr ihren Titel in 0:33,43 Minuten zurück.

Drucken

Geschäftsstelle

Geschrieben von Anette Niewald.

Geschäftsstelle / Kasse:

 

 

Flensburger Schwimmklub von 1930 e.V.
Thomas-Fincke-Str. 19
24943 Flensburg

 

Unsere Geschäftsstelle befindet sich im Campusbad.
Zu erreichen sind wir über die Treppe zur Galerie im 1. OG – durch den Saunaweltdurchgang durch –links im Raum Lounge III.

 

Ansprechpartnerin:      Frau Anne Ahrens

E-Mail:                         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon:                       0461-4875036 (AB)

Öffnungszeit:            
  Montags 15 - 18 Uhr

                     

 

Hinweis:

 

Für Fragen zu Probeschwimmterminen oder allgemein zum Trainingsablauf nehmen Sie bitte direkt Kontakt auf zu:

 

Ansprechpartnerin für Anfängerkurse: Frau Lewandowske - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Probeschwimmtermine für Kinder und Jugendliche: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Probeschwimmtermine für Erwachsene: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Drucken

Das Campusbad ist pleite

Geschrieben von Uwe Hansen.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 21. November 2012:

Der Campusbad-Betreiber Wolfgang Tober hat am Dienstag Insolvenz angemeldet. Der Badbetrieb soll jedoch weiter gehen. Foto: gudo

Das Campusbad in Flensburg hat immer noch viel Spaß zu bieten, sucht aber einen neuen Betreiber. Der alte - Wolfgang Tober - stellte am Dienstag Insolvenzantrag. Das Bad bleibt aber geöffnet.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 31 Gäste und keine Mitglieder online