Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Flensburger Schwimmer feiern überraschenden Aufstieg

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 28.02.2018

Die Aufstiegsmannschaft vom FSK: Von links Niklas Fahlteich, Jan Hackel, Finn Seesemann, Finn Dördelmann, Kay Hempel, Johannes Liebmann und Yassine Kacem.sh:z

Flensburg Dieser Aufstieg war nicht geplant: Das Männer-Team vom Flensburger Schwimmklub (FSK) hat beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen (DMS) in Kiel den Sprung von der 2. in die 1. Landesliga geschafft. Mit 9989 Punkten belegten die Flensburger zwar nur Rang drei hinter der SG Bad Schwartau und dem Möllner SV, profitierten aber davon, dass mit dem SC Delphin Lübeck und dem SV Neptun Kiel zwei Teams den Aufstieg aus der 1. Landesliga in die 2. Bundesliga schafften.

Ebenfalls auf Rang drei landeten die Damen vom TSB Flensburg mit 9449 Punkten, während die TSB-Herren mit 9518 Punkten Platz sechs der 2. Landesliga belegten. Beide Teams konnten sich um knapp 2000 Punkte zum Vorjahr steigern und wollen im kommenden Jahr ebenfalls den Aufstieg anpeilen. Eifrigster Punktesammler bei den FSK-Herren war Yassine Kacem (Jahrgang 1998), der bei vier Starts mit Top-Zeiten 2156 Zähler einheimste. Unter anderem schwamm er die 100 m Freistil in 0:54,38 Minuten.

Ebenfalls über 2000 Punkte kam Vereinskamerad Niklas Fahlteich (00), der in 17:09,02 Minuten über 1500 m Freistil glänzte. Knapp darunter blieb mit 1949 Punkten bei vier Starts TSB-Schwimmer Niels Jeske (98), der über 50 (0:25,04) und 100 m Freistil (0:54,70) stark war.

Punktegaranten bei den TSB-Damen waren neben Jule Schädel (02), die unter anderem in 0:27,76 über 50 m Freistil herausragte und 1906 Punkte beisteuerte, die Zwillinge Lena Maria Grohmann und Hannah-Sophia Grohmann (beide 04). lip

Ergebnisse: 200 m Freistil: Lena Maria Grohmann 2:23,15; Hannah Sophia Grohmann (04/TSB) 2:26,82; Niklas Fahlteich (00/FSK) 2:03,06; Nils Hollesen (01/TSB) 2:03,51; Niels Jeske (98/TSB) 2:05,11. 100 m Brust: Paula Marie Schneider (04/TSB) 1:30,92; Yassine Kacem (98/FSK) 1:08,06; Florian Zarp (91/TSB) 1:15,12; Kay Hempel (82/FSK) 1:15,31. 200 m Rücken: Jana Porath (05/TSB) 3:06,42; Jonas Paul Obermark (05/TSB) 2:45,64; Jules Bohnert (05/TSB) 2:34,04. 100 m Schmetterling: Jule Schädel (02/TSB) 1:15,51; Junia Wachs (02/TSB) 1:23,82; Yassine Kacem 1:00,23; Nils Hollesen 1:05,78; Niels Jeske 1:07,22; Finn Seesemann (99/FSK) 1:08,53. 800 m Freistil: Hannah Sophia Grohmann 10:25,50; Lea Wagner (04/TSB) 11:20,83. 1500 m Freistil: Niklas Fahlteich 17:09,02; Jules Bohnert 18:56,10; Thies Heinrichs (02/TSB) 18:59,95; Finn Dördelmannn (04/FSK) 19:55,45. 200 m Lagen: Jule Schädel 2:45,45; Jules Bohnert 2:36,67. 50 m Freistil: Jule Schädel 0:27,76; Paula Marie Schneider 0:31,01; Niels Jeske 0:25,04; Kay Hempel 0:25,99. 200 m Schmetterling: Lena Maria Grohmann (04/TSB) 2:47,48; Lea Wagner 3:00,64; Niklas Fahlteich 2:27,42; Nils Hollesen 2:37,42; Finn Sesemann 2:44,28. 400 m Freistil: Lena Maria Grohmann 5:01,65; Hannah Sophia Grohmann 5:04,79; Niklas Fahlteich 4:22,68; Nils Hollesen 4:30,65; Thies Heinrichs (02/TSB) 4:50,00; Jan Hackel (05/FSK) 4:65,00. 200 m Brust: Paula Marie Schneider (04/TSB) 3:21,25; Hannah Sophia Grohmann 3:01,89; Yassine Kacem 2:27,92; Kay Hempel 2:47,61; Florian Zarp 2:48,71. 100 m Rücken: Lea Wagner 1:24,80. 400 m Lagen: Jana Porath (05/TSB) 6:39,77, Pia Rasmussen 06/TSB) 6:46,51; Kay Hempel 5:13,54; Jan Hackel 5:38,96; Peer Rasmussen 5:57,79. 100 m Freistil: Jule Schädel 1:02,38; Lena Maria Grohmann 1:05,17; Yassine Kacem 0:54,38; Niels Jeske 0:54,70; Florian Zarp 0:59,59.

 

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 133 Gäste und keine Mitglieder online