Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Ein Wochenende 2 Wettkämpfe!

Geschrieben von Christian Krämer.

Den Anfang machten unsere FSK-Masters, sie schwammen am 04.05.13 bei der „Offenen Landesmeisterschaft der Masters“ in Rendsburg. Ein Team von 11 Sportlern erreichte eine Vielzahl von Landes- und Vize-Landesmeister-Titeln in ihren Altersklassen sowie vielen dritten Plätzen. Glückwunsch an ALLE Teilnehmer! In der Mehrkampfwertung, in der die Masters-Punkte über die drei besten Strecken gewertet wurden, erreichte Caroline Pilgrimm mit 2091 Punkten unser bestes Ergebnis. Das bedeutete Platz 9 von 61 Frauen, die starteten. Unsere interne FSK-TOP-5 erweiterten Felicitas Hornschuh 2051 Punkte, Hartmuth Martens (1700), Carsten Hoffmann (1538) und Annette Seesemann (1516). Aber auch die Staffel-Wettkämpfe waren fest in Flensburger Hand. Mehr in der nächsten FSK-Aktuell…

Und am Sonntag, den 05.05.13 folgte der Nord-Ostsee-Pokal Vorkampf unserer „Kleinsten“ in Niebüll.

Drucken

Kreismeisterschaften 2013

Geschrieben von Christian Krämer.

FSK-Bilanz: POSITIV!  „Zukunft besser zu gestalten, bedeutet sie selbst zu beeinflussen!“

Pia, unsere Jüngste und Mutigste, machte es uns vor. Sie sprang als Erste für den Flensburger SK ins Wasser. Diese hoffnungsvolle Eröffnung des Wettkampfes übertrug sich auf das ganze Team. 100 Einzelstarts und 70 Persönliche Bestzeiten!!! Toll!!!

Drucken

Flensburger Schwimm-Oldies sammeln 25 Medaillen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 06. April 2013:

Auf die Oldies vom Flensburger Schwimmklub ist Verlass: Bei den norddeutschen Mastersmeisterschaften räumte das elfköpfige FSK-Team in Braunschweig 22 Einzelmedaillen und drei Staffel-Podestplätze ab.

Drucken

Rekordfestival im Campusbad

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Das Flensburger Tageblatt berichtete am 5. März 2013:

Der Flensburger Detlef Welz (AK 45) belegte über 200 Freistil Platz zwei. Foto: STAUDT

Flensburg. Das 32. Internationale Förde-Masters-Schwimmfest des Flensburger Schwimmklubs (FSK) wurde einmal mehr seinem Ruf als "Rekordfestival" gerecht: Im schnellen Wasser des Campusbades sorgten die knapp 200 Teilnehmer, die von Konstanz bis Kopenhagen angereist waren, für vier neue deutsche und dänische Rekorde sowie insgesamt 49 Veranstaltungsrekorde.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 121 Gäste und keine Mitglieder online