Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

Flensburger Schwimmer bleiben ohne Medaillen

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 16.05.2017

Braunschweig Ohne Medaillen kehrten Flensburgs Schwimmer von den Norddeutschen Meisterschaften in Braunschweig zurück. Die größte Chance auf Edelmetall hatte der aus Tunesien stammende und für den Flensburger Schwimmklub (FSK) startende Yassine Kacem (Jahrgang 98). Über 50 m Schmetterling fehlten in 0:26,67 Minuten sieben Hundertstelsekunden zu Bronze. Auch bei seinen Starts über 50 m Brust (0:31,10), 100 m Brust (1:10,64) und 50 m Freistil (0:25,23) glänzte er mit Top Ten-Platzierungen und schnellen Zeiten.

Charlotte Jürgensen (04/FSK) wurde über 200 m Schmetterling in persönlicher Bestzeit von 2:43,32 Sechste. Bei der SG TSB/08 ließ Nils Hollesen (01) als Zwölfter über 50 m Schmetterling (0:28,93) aufhorchen. Die jetzt für Magdeburg startende frühere FSK-Schwimmerin Louisa Marie Obermark (02) gewann über 400 m Freistil in 4:33,94 die Bronzemedaille. Im Finale über 200 m Schmetterling wurde sie in 2:27,18 Minuten Vierte. lip Weitere Ergebnisse: Emma Biegemann (Flensburger SK/00) 50 m Rücken in 0:33,61; Niklas Fahlteich (FSK/00) 50 m Freistil 0:26,84.





 



 

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 197 Gäste und keine Mitglieder online