Herzlich willkommen

beim Flensburger Schwimmklub

Drucken

45. Internationales Förde-Pokal-Schwimmfest

Geschrieben von Ulrike Thielemann.

Geschrieben von Uwe Hansen.

Es ist vollbracht. Nachfolgend die Ausschreibungsunterlagen zum 45. Internationalen Förde-Pokal-Schwimmfest 2019 am 07./08.09.2019 im Flensburger Campusbad.

Die Ausschreibung in Deutsch:

2019-09-08_FlensburgerSK_45Foerdepokal_A2.pdf

und in Englisch:

2019-09-08_FlensburgerSK_45Foerdepokal_A-ENG.pdf

sowie die DSV-Datei für die Meldungen:

2019-09-08-Flensbur-Wk.dsv6

Das FSK Wettkampfteam freut sich auf euch und einen interessanten Wettkampf mit vielen neuen Rekorden.

 

Drucken

Vier Mal Silber für Flensburgs Freiwasser-Schwimmer in Bayern

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 10.07.2019

Flensburger Freiwasser-Schwimmer: Von links Christian Krämer, Niklas Fahlteich, Charlotte Jürgensen, Naja Wachs, Louisa Marie Obermark, Enni Jannsen, Jan Hackel, Hans-Jürgen Diel und Werner Niedermaier.SH:z

Burghausen

Flensburg hat sich zu einer norddeutschen Hochburg im Freiwasser-Schwimmen entwickelt. Das zeigte sich auch bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften in Burghausen, bei denen neun Starter vom Flensburger Schwimmklub (FSK) Erfolge verbuchten. Von den optimalen Bedingungen im 26 Grad warmen Wöhrsee profitierten die Flensburger Freiwasser-Spezialisten für die vier Silbermedaillen, sechs Top-Ten-Platzierungen und Bestzeiten zu Buche standen.

Drucken

Lauf ins Leben – Flensburg 2019

Geschrieben von Diana und Danny Nainzadeh und Susa Kunert-Leu.

 

 

 

 

 

 

Lauf ins Leben – Flensburg 2019

vom 17. August 13 Uhr bis zum 18. August 12 Uhr

 

Seid dabei als FSK-Teammitglied!

Liebe FSK- Mitglieder, liebe Vereinsfreunde!

Bald startet wieder der Spendenlauf „Lauf ins Leben“ und der FSK wird wieder mit hoffentlich vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern  auf dem TSB-Sportplatz, Eckener Straße dabei sein.

Ob Gehen, Walken oder Laufen  - alles ist möglich.

Wir möchten neben des Spendenlaufs eine schöne Zeit mit Euch verbringen, daher haben wir wieder ein großes Zelt gemietet und möchten hier die Zeit bei netten Gesprächen, Grillwurst und viel Spaß verbringen. Natürlich werden auch fleißige Helfer und Helferinnen für den Auf- und Abbau und für die Verpflegung und Betreuung rund um die Uhr  im FSK- Zelt gesucht.

Ihr seid alle ganz herzlich eingeladen, an dieser tollen Veranstaltung für die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft e.V. teilzunehmen. Für die Teilnahme wird eine Spende von 10 € pro Person empfohlen.

Zeit:  Vom 17. August 13 Uhr bis zum 18. August 12 Uhr

Ort:Sportplatz des TSB Flensburg, Eckener Straße 24

Anmeldung:Bitte mit Namen und Wunschlaufzeit bei Danny Nainzadeh (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder Susa Kunert-Leu (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) anmelden. Auch helfende Hände dürfen sich gern bei uns melden. Auch werden wir gern im Campusbad Eure Anmeldungen entgegennehmen.

Spende:Bitte unbedingt mit Namen auf folgendes Konto überweisen:

VR Bank Flensburg-Schleswig  

BIC: GENODEF1RSL

IBAN: DE49 2166 1719 0004 4333 60

 

Wir  freuen uns auf eine schöne sportliche, gesellige Veranstaltung mit Euch!

Diana und Danny Nainzadeh und Susa Kunert-Leu

 

Drucken

Schwimmer stark im Sprint und in den Staffeln

Geschrieben von Flensburger Tageblatt.

Bericht aus Flensburger Tageblatt vom 29.06.2019

Elmshorn

Bei den schleswig-holsteinischen Sprint- und Staffelmeisterschaften in Elmshorn zeigten Flensburgs Schwimmerinnen und Schwimmer, dass sie auch auf den kürzeren Distanzen zur Landesspitze gehören. So gingen gleich zwei Titel im Sprint-Mehrkampf in die Fördestadt. Jesper Ulleseit vom TSB Flensburg schwamm der Konkurrenz im Jahrgang 2008 davon und sicherte sich mit 1157 Punkten Gold. Die 50 Meter Schmetterling sprintete er in 0:34,49 Minuten, die 50 m Rücken in 0:37,01, die 50 m Brust in 0:39,55 und die 50 m Freistil in 0:30,13.
Elias Ernst vom Flensburger Schwimmklub (FSK, 2008) schwamm mit persönlichen Bestzeiten über alle vier Strecken (50 m Schmetterling 0:37,22, 50 m Rücken 0:39,52, 50 m Brust 0:41,74, 50 m Freistil 0:32,40) und 945 Punkten auf Platz zwei. Lara Anke, die für den TSB startet, aber beim FSK trainiert, wurde mit 957 Punkten Landesmeisterin im Jahrgang 2009. Sie glänzte ebenfalls mit Bestleistungen über 50 m Schmetterling in 0:41,02, 50 m Rücken in 0:43,73, 50 m Brust in 0:47,70 und 50 m Freistil in 0:36,23. Lene Thielemann vom FSK wurde Dritte (877 Punkte).

Landesmeisterin Lara Anke (Mitte) und die drittplatzierte Lene Thielemann (re.) vom FSK.SH:Z

Auch im Jahrgang 2007 standen zwei Flensburgerinnen auf dem Treppchen: Andra Bejenaru vom FSK wurde mit 1438 Punkten Vize-Landesmeisterin vor ihrer Vereinskameradin Matthea Fiona Preuss (1379). Bejenaru schwamm die 50 m Schmetterling in 0:32,47, die 50 m Rücken in 0:39,06, die 50 m Brust in 0:47,14 und die 50 m Freistil in 0:31,07.

Login Form

Wer ist online?

Zur Zeit sind 254 Gäste und keine Mitglieder online